Monotype Desktop-App

Erfahren Sie mehr über die Monotype Desktop-App und ihre Nutzung

Supriya Bisht avatar
Verfasst von Supriya Bisht
Vor über einer Woche aktualisiert

Die Monotype Desktop-App funktioniert zusammen mit der Webplattform von Monotype Fonts. Sie vereinfacht die Fontverwaltung, eliminiert die Notwendigkeit einer manuellen Suche nach fehlenden Fonts und bietet bei der Nutzung von Monotype Fonts ein personalisiertes Erlebnis.

In diesem Abschnitt erfahren Sie Folgendes:

Hinweis: Wenden Sie sich für Rückfragen oder Feedback an [email protected].


Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile bietet die Monotype Desktop-App?

Die Monotype Desktop-App stellt die gewählten Fonts mittels Synchronisierung über das Monotype Fonts-Webportal an Ihre Workstation bereit. Fonts, die in die Monotype Desktop-App synchronisiert wurden, können von den meisten Anwendungen auf Ihrer Workstation genutzt werden. So wird der kreative Prozess optimiert und die Benutzer*innen können sich ganz auf Ihre jeweiligen Projekte konzentrieren.

Die Monotype Desktop-App verteilt Fonts außerdem an die meisten wichtigen Design-Anwendungen und minimiert so die Zeit, die Kreative für die Suche nach fehlenden Fonts, für manuelle Downloads und für die Installation einzelner Fontdateien aufwenden müssen.

Die wichtigsten Funktionen der Anwendung sind die folgenden:

  • Synchronisieren und Aufheben der Synchronisierung von Monotype-Fonts für Ihre Monotype-Arbeitsumgebungen

  • Sicherstellen, dass Fonts in Ihrem Betriebssystem aktiviert und nutzbar bleiben

  • Verwalten von heruntergeladenen, geteilten, importierten und synchronisierten Fonts

  • Die Monotype Desktop-App verfügt über integrierte Plug-ins, die fehlende Fonts in Ihren

Design-Projekten automatisch erkennen und aktivieren können.


Was ist Fontsynchronisierung?

Die Fontsynchronisierung erlaubt es Ihnen, die Fonts aus der Monotype Fonts-Plattform zu nutzen, indem diese über die Monotype Desktop-App an verschiedene Design-Programme auf Ihrer Workstation verteilt werden.

Die Synchronisierung verfolgt die Fontnutzung nach einzelnen Benutzerkonten und vereinfacht so die Aspekte Nutzungsnachverfolgung, Sicherheit und Compliance. Es handelt sich dabei um die bevorzugte Methode des Zugriffs auf Fonts von Monotype Fonts.

Bestimmte Benutzer*innen verfügen auch über Download-Kapazitäten, die es ihnen erlauben, Fontdateien von der Plattform herunterzuladen und diese auf ihren Workstations zu installieren.


Was ist der Unterschied zwischen der Synchronisierung und dem Download eines Fonts?

In Bezug auf konkrete Funktionalität besteht hier kaum ein Unterschied. Eine Synchronisierung bietet den gleichen Zugriff auf Fonts wie ein Download. In bestimmten Nutzungsfällen ist ein Download erforderlich, beispielsweise für die Nutzung auf Offline-Workstations, wenn eine Synchronisierung nicht möglich ist, oder für die Nutzung durch Entwickler*innen in Programmierungsumgebungen.


Wie synchronisiere ich einen Font?

Sie können einen Font synchronisieren, indem Sie auf der Schaltfläche Synchronisieren auf den Dropdown-Pfeil klicken. Klicken Sie hier für einen Schritt-für-Schritt-Leitfaden zur Synchronisierung von Fonts.


Wie lade ich einen Font herunter?

Um Fontdateien herunterzuladen und zu installieren, können Sie auf die Registerkarte Downloadoptionen im Dialog Synchronisierungs- und Downloadoptionen klicken. Klicken Sie hier für einen detaillierten Leitfaden zum Download und zur Installation von Fonts.


Wie kann ich die Monotype Desktop-App herunterladen und installieren?

Die Monotype Desktop-App kann auf zwei verschiedene Weisen heruntergeladen werden:

  • Individueller Download: Melden Sie sich bei Ihrem Monotype Fonts-Konto an. Klicken Sie auf Ihr Profilmenü und wählen Sie Desktop-App herunterladen.

  • Remote-Bereitstellung: Unternehmens-Admins können Installationspakete verwenden, um die Monotype Desktop-App auf den Computern der Remote-Benutzer*innen bereitzustellen. Administratoren können die Desktop-App für einzelne Benutzer*innen bzw. einzelne Geräte installieren.

Sie können diesem Artikel weitere Informationen hierzu entnehmen.


Wie kann ich die Monotype Desktop-App deinstallieren?

Führen Sie zur Deinstallation der Desktop-App das Deinstallationsprogramm aus. Das Deinstallationsprogramm befindet sich auf Mac- und Windows-Geräten in den folgenden Pfaden:

  • Mac: /Applications/Monotype desktop app/uninstall.app

  • Windows: C:\Program Files(x86)\Monotype desktop app\uninstall.exe

Prüfen Sie nach der Deinstallation, ob die folgenden Ordner vorhanden sind:

  • Mac: /Applications/Monotype desktop app

  • Windows: C:\Program Files(x86)\Monotype desktop app

Wenn nach Abschluss der Deinstallation noch Dateien in diesen Ordnern vorhanden sind, starten Sie das System neu und löschen Sie die restlichen Dateien manuell.


Wie erkennt die Monotype Desktop-App fehlende Fonts?

Die Monotype Desktop-App verfügt über integrierte Plug-ins, die fehlende Fonts in Ihren Design-Projekten automatisch erkennen können.

Sobald Sie eine Design-Datei öffnen, erkennt die Monotype Desktop-App automatisch alle fehlenden Fonts. Sie sucht dann in der Bibliothek von Monotype, die mehr als 150.000 Fonts (oder mehr, falls Ihr Team über Monotype Fonts von Drittanbietern verwaltet) enthält, nach diesen Fonts und verteilt sie an die Design-Anwendung, mit der Sie gerade arbeiten. Sie werden dann auch aufgefordert, den Font zu installieren.

Ohne die Monotype Desktop-App kann das Auffinden fehlender Fonts mehrere Stunden in Anspruch nehmen, da Benutzer*innen gegebenenfalls hunderte von Team-Assets und Ordnern durchsuchen oder mehrere E-Mails versenden und auf deren Beantwortung warten müssen. Die Monotype Desktop-App automatisiert das Verfahren und reduziert es auf wenige Klicks.

Hinweis: Gehen Sie zu dieser Seite, um mehr zum Support und Management von Plug-ins zu erfahren.​

Hat dies Ihre Frage beantwortet?