Tracking und Berichterstellung

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihnen diese Funktionen beim lizenzkonformen Arbeiten helfen.

Supriya Bisht avatar
Verfasst von Supriya Bisht
Diese Woche aktualisiert

Mithilfe von Tracking und über die Berichterstellung können Sie sicherstellen, dass Sie die Fonts gemäß Lizenzvereinbarung verwenden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihnen diese Funktionen beim lizenzkonformen Arbeiten helfen.

Was kann ich mir bei Monotype Fonts unter Tracking vorstellen?

Font-Tracking beschreibt alle Arten von Prozessen, die in Ihrem Unternehmen verwendet werden, um nachzuverfolgen, wie viele Fonts und welche Fonts zu jedem beliebigen Zeitpunkt in Verwendung sind. Jedes Unternehmen hat hier einen ganz individuellen Workflow. Wann und auf welche Art Sie festhalten, welche Fonts in der Produktion eingesetzt werden, ist abhängig davon, wie es am besten in Ihre Abläufe passt.


Wie kann ich meine Fonts tracken?

Der primär empfohlene Ansatz besteht darin, eine umfassende und globale Liste aller in Ihrem Unternehmen im Einsatz befindlichen Fonts zu erstellen. Mit einer umfassenden Liste können Sie ganz leicht Quartalsberichte erstellen und Ihre Benutzer können sich zudem schnell einen Überblick darüber verschaffen, welche Fonts für konkrete Anwendungsfälle bereits im Voraus freigegeben sind.

Ein weitere Ansatz ist die Verwendung von Tags: Erstellen Sie ein privates Tag für eingesetzte Fonts und fügen Sie dieses Tag zu den entsprechenden Font-Stilen bzw. Familien hinzu. Benutzer mit Zugriff auf Monotype Fonts können nach diesem Tag suchen, wenn sie sich schnell einen Überblick über die eingesetzten Fonts verschaffen müssen.

Sie können diese beiden Ansätze auch kombinieren bzw. eine ganz individuelle Methode entwickeln, die zu den Workflows Ihres Teams passt.


Was kann ich mir unter Berichterstellung in Monotype Fonts vorstellen?

Kunden von Monotype Fonts erhalten jedes Quartal einen Bericht zur Verwendung im Quartal, in dem alle Synchronisierungs- und Download-Aktivitäten ihrer Benutzer gelistet sind. In diesem Bericht sollen die Kunden kennzeichnen, welche Fonts aktuell in der Produktion eingesetzt werden, und anschließend das Dokument an Monotype zurücksenden. Bei Abonnenten mit uneingeschränktem Zugriff ist dies nicht erforderlich.


Wie berichte ich Monotype, welche Fonts bei mir in der Produktion im Einsatz sind?

Die Hauptkontaktperson in Ihrem Unternehmen erhält von Monotype eine E-Mail mit dem Bericht zur Verwendung im Quartal. Sie können bei Bedarf auch festlegen, dass weitere Personen zum Verteiler hinzugefügt werden. Kennzeichnen Sie in diesem Bericht, welche Fonts aktuell in der Produktion eingesetzt werden, und senden Sie das Dokument anschließend an Monotype zurück. Falls im Anschluss noch Punkte zu klären sind, wird sich Monotype bei Ihnen melden.


Wie kann ich die Verwendung innerhalb von Monotype Fonts im Blick behalten?

Administratoren können im Webportal von Monotype Fonts auf der Registerkarte „Manage“ im Abschnitt „Usage“ Berichte zu den Benutzeraktivitäten sehen. Sie können die Benutzeraktivitäten nach Benutzer, Font-Familie oder Font-Stil filtern. Ebenso ist es möglich, die Verwendung in einem bestimmten Zeitraum zu betrachten. Über die Berichte zur Benutzeraktivität können Sie in Echtzeit verfolgen, wie Ihre Benutzer die Plattform verwenden und mit ihr interagieren.


Wie können Benutzer mithilfe der Berichte zur Verwendung im Quartal den Einsatz von Monotype Fonts im Blick behalten?

Der Bericht zur Verwendung im Quartal liefert Ihnen einen detaillierten Überblick über die Aktivitäten Ihrer Benutzer. Dazu gehört auch, welche Benutzer auf Fonts zugreifen, auf welche Fonts sie zugreifen usw. Durch die Berichterstattung wird sichergestellt, dass Ihre Benutzer die geltenden Lizenzvereinbarungen einhalten.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?